Schaltbares Glas – abdunkelbares Glas in München mit High-tech-Ausstattung

Glas gilt als sprödes Material. Wenn es einmal auf eine Funktion festgelegt ist, dann ist es entweder durchscheinend oder milchig oder dunkel getönt. Und daran ändert sich nichts, könnte man meinen. Aber was ist mit intelligentem Glas? Intelligentes Glas – auch schaltbares Glas genannt – hat nicht etwa einen Computer eingebaut, sondern es ist in der Lage, auf spezifische Gegebenheiten der Umgebung zu reagieren, etwa mit Verfärbung oder indem es milchig (opak) wird. In dem einen Fall schützt es beispielsweise vor zu starker Sonneneinstrahlung, im anderen kann es als Sichtschutz dienen oder Sicherheitsfunktionen übernehmen und etwa Straftätern die Orientierung erschweren. Solches aktives Glas installieren wir gern entsprechend Ihren besonderen Anforderungen. Haben Sie bereits konkrete Vorstellungen? Schaltbares Glas in München gehört zu unseren besonderen Kompetenzen, über die wir Sie gern näher beraten.

Aktives Glas kann vielfältig beschaffen sein

Intelligentes Glas gibt es in verschiedenen Kategorien. So gibt es thermochromes Glas, das sich bei Sonneneinstrahlung erwärmt und einfärbt sowie bei Abkühlung in den Normalzustand zurückgeht. Schaltbares Glas kann aber auch mittels einer Flüssigkristall-Folie hergestellt werden, deren Oberfläche elektrisch leitend ist und die zwischen zwei Flachglasscheiben liegt. Wird per Stromzufuhr ein geschlossener Stromkreis hergestellt, wechselt das aktive Glas von durchsichtig zu milchig und geht bei unterbrochner Stromzufuhr in den Ausgangszustand zurück.

Elektrisches Glas für Tönung auf Wunsch

Das von uns häufig eingesetzte abdunkelbare Glas ist als „elektrisches Glas“ bekannt: Wenn man eine geringe elektrische Spannung anlegt, verändert sich seine Lichtdurchlässigkeit. Es bekommt einen anderen Farbton. Hierfür sind elektrochrome Materialien verantwortlich, die entsprechend der angelegten Gleichspannung ihren Lichtdurchlass verändern. Eine hauchdünne Beschichtung regelt die Farbtönung also ebenfalls nach Wunsch, wobei die Entscheidung manuell gewählt oder auch automatisch gesteuert werden kann.

Viele Einsatzgebiete in München

Die Anwendungsfelder von schaltbarem Glas in München erstrecken sich über den privaten Bereich, kommen aber zumeist im öffentlichen Sektor oder in der Wirtschaft voll zum Tragen – etwa wenn es darum geht, große Fensterfronten an Bürogebäuden zum Schutz vor der Sonne abzutönen. Intelligentes Glas bewährt sich überall dort, wo nicht mit dauerhafter Einstrahlung zu rechnen ist und wechselweise ein normal durchscheinendes Glas gewünscht wird. Es reguliert die Temperatur im Gebäude, verbessert damit die Arbeitsbedingungen und ist ein wirksamer UV-Schutz. Aber auch Großraumbüros können von Trennwänden aus zeitweilig abdunkelbarem Glas profitieren, wenn eine Atmosphäre der Zurückgezogenheit geschaffen werden soll. Weil intelligentes Glas ein probater Sichtschutz ist, wird es auch im Sicherheitsbereich immer wertvoller. Welche Funktion Sie auch von unserem schaltbaren Glas erwarten – wir lösen diese Aufgabe mit den modernsten Systemen!

Ihr Ansprechpartner:
FLORIAN SCHÖNEMANN
Tel.: 089/149 66 65
f.schoenemann@glaserei-salzinger.de

© Glaserei Salzinger GmbH & Co. KG München, 2016